JudoTeam – DJK Würzburg

21. Juni 2021
von JudoTeam DJk Würzburg
Keine Kommentare

Wieder gewohnte Trainingszeiten – der karibische Gang hat ein Ende!

Liebe Judoka,

das Trainerteam der Judoabteilung war angenehm überrascht, wie gut besucht die ersten Trainingseinheiten nach dem langen Lockdown waren – wir bedanken uns ganz herzlich für eure Treue!

Ab Montag, 14.06.2021 starten wir wieder zu den gewohnten Trainingszeiten:
s.Oliver-Arena, Würzburg, Süd-Sanderau:
Montag von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr Kinder/Jugendliche (Anfänger)
Dienstag von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr Jugendliche (Fortgeschrittene)
Dienstag von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr Erwachsene (Anfänger und Fortgeschrittene)

Donnerstag starten wir ebenfalls wieder zu den gewohnten Trainingzeiten:
DJK-Zentrum, Würzburg-Zellerau:
von 17.30 bis 19.00 Uhr Kinder/Jugendliche (Anfänger und Fortgeschrittene)
von 19.15 Uhr bis 20.30 Uhr Erwachsene (Anfänger und Fortgeschrittene).

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
Euer Trainerteam


30. Januar 2021
von JudoTeam DJk Würzburg
Keine Kommentare

Gürtelprüfung zwischen zwei Lockdowns

Nachdem wir ab Juli 2020 endlich wieder im gewohnten Rahmen trainieren konnten, bereiteten sich die Prüfungsteilnehmer intensiv – quasi im Sauseschritt – vor, immer im Blick, dass ein ansteigender Inzidenzwert erneut das Aus bedeuten konnte.
Unsere Aspiranten haben ihr Technikrepertoire in der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit sehr schnell verinnerlicht, deshalb hielten wir eine „Generalprobe“ ab, sollte am geplanten Prüfungstermin behördlicherseits ein Trainingsverbot angeordnet werden. Gott sei Dank konnte die Prüfung wie geplant Ende Oktober 2020 stattfinden. Die Prüfer Karin Gabriel und Andreas Gabriel überzeugten sich von den guten Leistungen der Teilnehmer. Wir gratulieren folgenden Judoka zum neuen Kyu-(Schüler)Grad:

Jakob Dinkel 8. Kyu (weiß-gelb)
Theodor Dirks 8. Kyu (weiß-gelb)
Hatem Ben Rajiba 8. Kyu (weiß-gelb)
Niko Schneider 7. Kyu (gelb)
Julia Gabriel 7. Kyu (gelb)
Elisabeth Matis 7. Kyu (gelb)
Yannick Scheb 7. Kyu (gelb)
Mathis Schäfer 6. Kyu (gelb-orange)
Konstantin Götz 5. Kyu (orange).

Besonders freut uns, dass wir vier erwachsene Neu- und Wiedereinsteiger für den Judosport begeistern konnten und die zudem entschlossen waren, sich einer Prüfung zu stellen.
Unsere kleinen Prüflinge staunten, wie kraft- und schwungvoll erwachsene Judoka die Würfe und Bodentechniken demonstrierten.
Umso bedauerlicher ist es, dass ein paar Tage später erneut kein Training mehr stattfinden durfte, aber wir sind optimistisch, dass in absehbarer Zeit wieder „Hajime“ möglich ist.

… ist der Wurfeingang korrekt?

Bilder & Text: Karin Feist

24. Januar 2021
von JudoTeam DJk Würzburg
Keine Kommentare

Update – der Trainingsbetrieb ruht weiterhin!

Liebe Judoka,

der Lockdown geht in die Verlängerung und wir müssen leider bis zum 14.02.2021 auf unser Training verzichten. Wir geben die Hoffnung nicht auf, euch am 15.02.2021 wieder auf der Matte begrüßen zu dürfen. Bleibt bitte weiterhin gesund!

Euer Trainerteam


10. Februar 2020
von JudoTeam DJk Würzburg
Keine Kommentare

Gürtelprüfung in entspannter Atmosphäre

Ende Januar 2020 war es wieder soweit: Zehn Judoka stellten sich der Prüfung zum nächsthöheren Kyu (Schüler)-Grad. Die Prüfung hatte eher den Charakter einer Präsentation der neu erlernten Techniken – Prüfungsstress jedenfalls war kaum zu spüren.

Dank der teilweise sehr guten Vorbereitung bestand aber auch kein Anlass zur Sorge – alle Judoka haben ihr Ziel erreicht.

Es dürfen sich über die neuen Gürtelfarben freuen und wir gratulieren herzlich:

8. Kyu (weiss-gelb): Lasse Kilian, Lennox Dillamar, Constantin Eniglein,
Linus Holster, Yannik Scheb, Raffaele La Rosa

6. Kyu (gelb-orange): Julian Gebert

5. Kyu (orange): Calvin Amend, Hans Komp

3. Kyu (grün): Jan Sartig.

Vorne v. l. n. r.: Lasse Kilian, Calvin Amend, Lennox Dillamar, Costantin Eniglein, Hans Komp, Linus Holster.
Hinten v. l. n.r.: Malvin Priebsch (Übungsleiter), Karin Gabriel (Prüferin), Yannik Scheb, Julian Gebert, Jan Sartig.

Impressionen

… alles im grünen Bereich!

Text & Bilder: Karin Feist