JudoTeam – DJK Würzburg

12. Januar 2019
von JudoTeam DJk Würzburg
Keine Kommentare

Farbenwechsel

Kurz vor Weihnachten fand unsere Kyu-Prüfung für das Jahr 2018 statt.

Fünf Judoka demonstrierten den Prüfern Karin und Andreas Gabriel erfolgreich die Techniken für den jeweils nächsthöheren Gürtel. Jetzt gilt es, das Gelernte zu vertiefen, um auf diesem Fundament aufbauend weiterführende Techniken erfolgreich umsetzen zu können.
Über die neue Gürtelfarbe dürfen sich freuen:

Joel Holler – 8. Kyu (weiß-gelb)
Hans Komp – 7. Kyu (gelb)
Calvin Amend – 7. Kyu (gelb)
Konstantin Götz – 6. Kyu (gelb-orange)
Jan Sartig – 4. Kyu (orange-grün)

Als Uke (Fallpartner) stellte sich dankenswerterweise Malvin Priebsch zu Verfügung.

Herzlichen Glückwunsch!

Foto: Karin Gabriel
Text: Karin Feist

28. November 2018
von Karin Gabriel
Keine Kommentare

50 Jahre Judoabteilung der DJK Würzburg

Spendenscheck-Überreichung durch die Filialleiterin der PSD-Bank, Frau Andrea Neis

Am Sonntag, 18. November 2018, feierte die Judoabteilung der DJK Würzburg mit rund 65 Aktiven, Ehemaligen und Eltern ihr 50 jähriges Bestehen. Ehrengäste waren Herr Edgar Lang, Diözesanverband-Vorsitzender, Herr Norbert Bickel, Kampfrichterobmann des Bezirks Unterfranken, Herr Dr. Wolfgang Faust, Ehrenvorsitzender der DJK Würzburg und Frau Andrea Neis, Filialleiterin der PSD Bank Würzburg. Weiterlesen →

11. September 2018
von JudoTeam DJk Würzburg
Keine Kommentare

Voller Erfolg beim Bundessportfest 2018

Auch die Judo-Wettkämpfe in Meppen anlässlich des DJK-Bundessportfestes 2018 standen unter dem Motto „Spiele unter Freunden“ . Schade nur, dass die Teilnehmerzahl etwas zu wünschen übrig ließ – wer nicht dabei war, hat vieles versäumt, nämlich den familiären Charakter, die erstaunliche Fairness bei allen Kampfbegegnungen – und die perfekte Organisation durch unsere Bundesfrauenwartin, Frau Karin Gabriel. Weiterlesen →

6. Juni 2018
von JudoTeam DJk Würzburg
Keine Kommentare

KiSS meets Judo

In insgesamt 5 Trainingseinheiten hatten die KiSS-Kinder des Vorschul- und Grundschulalters Gelegenheit, in die Kampfsportart Judo hineinzuschnuppern.
Denkt man bei Judo spontan an wildes Raufen oder gar an die Möglichkeit, sich weh zu tun, wurden die Teilnehmer eines Besseren belehrt.
Ungewohnt für die Kinder war zunächst das Angrüßen (somit auch das Abgrüßen), denn Judo kommt aus dem fernöstlichen Kulturkreis und wird mit „sanfter Weg“ übersetzt.
Die Trainingseinheiten begannen mit dem Aufwärmen – das allseits beliebte Krokodilspiel ist immer auch ein Garant dafür, Wendigkeit und Schnelligkeit zu trainieren, vor allem wenn man einem richtig großen Krokodil namens Malvin Paroli bieten möchte. Weiterlesen →